Vorsicht vor Schock-Betrügern!

By |5. November 2023|Blabla|

Eine Masche greift um sich: Arglose Menschen werden emotionalem Stress ausgesetzt, immer scheint es um Leben und Tod zu gehen. Schützen Sie sich vor Reaktionen, die Sie später bereuen!

Kommentare deaktiviert für Vorsicht vor Schock-Betrügern!

“Peking” an Clownsboot: Drehen Sie ab!

By |1. September 2023|D-Land|

Seefahrt und Hafen: harte Arbeit, Männersache. Eine Geschichte aus der Zeit, als Kerle den Wohlstand schufen, dessen Reste heute mit dekadentem Schwachsinn verspielt werden.

Kommentare deaktiviert für “Peking” an Clownsboot: Drehen Sie ab!

Heimkehr

By |19. März 2023|D-Land|

Ein schönes deutsches Wort. Inzwischen leider vergiftet, weil es Heimat ebenso voraussetzt wie Umkehr. Dabei beschreibt es einen Vorgang, der so fundamental ist wie das Atmen.

Unerträglich unbeschädigt

By |7. Februar 2023|Kunststoff|

Skandal im Stadtbild: Die sanierte Hamburger Lombardsbrücke über die Alster provoziert und stört die Sehgewohnheiten. Aber bald ist sicher wieder alles im Lot.

Kommentare deaktiviert für Unerträglich unbeschädigt

Der Grüne Lord ist erwacht

By |2. November 2022|D-Land|

Weh uns, die alten Mythen sind wahr geworden! Noch vor dem Winter ist der Eine Stein ergrünt und hat das Heer der Neununddreißig mobilisiert.

Kommentare deaktiviert für Der Grüne Lord ist erwacht

Ein Stein, uns zu knechten

By |28. September 2022|Kunststoff|

Plötzlich liegt ein Schatten über den Ödlanden des Hamburger Ostens. Die Neununddreißig drohen, ihr dunkles Geheimnis zu enthüllen.

Kommentare deaktiviert für Ein Stein, uns zu knechten

Mitmachen!

Das TWASBO-Magazin soll zur Meinungs- und Artenvielfalt im Internet beitragen. TWASBO misst den Puls der Welt – mit journalistischen, erzählerischen und poetischen Instrumenten.

Gefällt Ihnen, was Sie hier gelesen haben, und denken Sie selbst gern unabhängig, könnten hier auch Ihre Texte erscheinen. Ich freue mich über eine Kontaktaufnahme!

“Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: ‘Ich bin der Faschismus.’ Nein, er wird sagen: ‘Ich bin der Antifaschismus.'”

Ignazio Silone, italienischer Schriftsteller (1900-1978)

TWASBO-Newsletter

Abonnieren & mehr

Archiv

Juli 2024
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  
Nach oben