|

BlaBla2022-09-02T04:24:16+02:00
BlaBla

Medien & Reklame

Godspeed, neues TWASBO-Magazin!

2. September 2022|

Moin, und willkommen beim renovierten TWASBO Magazin! Von heute an präsentiert sich dieses Medium im neuen Gewand – und personell verstärkt.

Als die Falschen gewonnen hatten

29. Mai 2022|

Das böse Real Madrid, nicht das gute Liverpool, hatte den Pokal geholt. Das ließ das ZDF den Real-Kicker Toni Kroos im Interview spüren. Doch der spielte nicht mit.

Lerne lesen mit JCDecaux

9. April 2022|

Eine Parole und der Text zwischen den Zeilen – nicht ganz neue, aber immer wieder nützliche Erkenntnisse über den Kapitalismus der Milliardäre.

Der Staat verlässt TWASBO

16. März 2022|

Zwischenbilanz des schwarz-rot-goldenen Magazins für Querzweifler zum viermonatigen Selbstversuch "Korrumpierung durch Staatsknete".

Event 201: Wikipedia sagt nein

19. Februar 2022|

Das "freie" Lexikon der Schwarmintelligenz hat ein System von Sperren, Löschungen und Zensur perfektioniert – zum Beispiel in Sachen Pandemie.

Deckname „Dietrich“

11. Februar 2022|

Der neue journalistische Flirt mit der DDR und dem Sozialismus hat historische Wurzeln. Manche reichen zurück bis in die Ost-Berliner Zentrale der Stasi. Ein Erfahrungsbericht.

Freiheit ist Sklaverei

1. Dezember 2021|

Eiswind aus Nord: Die "Zeit" begrüßt den totalen Staat und erklärt, warum ein liebgewonnener Begriff im Stile von Orwells "1984" umgedeutet werden muss.

In eigener Sache: Störschreiber gesucht

21. November 2021|

Sand, nicht Öl im Getriebe der stampfenden Medienmaschine sein? Das können Sie jetzt – journalistisch, literarisch oder poetisch.

In TWASBO steckt jetzt Staat

16. November 2021|

Vier Monate lang wird dieses Magazin nun von einem Regierungsprogramm gefördert, das es ohne Regierungspolitik nicht hätte geben müssen.

wie geht gedankenkontrolle mit strom

9. Oktober 2021|

In ihrer aktuellen Werbekampagne stellt uns die Suchmaschine Google originelle Fragen – etwa, was Freiheit bedeutet. Also googeln wir doch einfach die Antworten.

Nach oben