Lyrik2022-09-02T04:49:22+02:00
Lyrik

La bestia negra

9. Mai 2024|

.

Kommentare deaktiviert für La bestia negra

Weiß auf Weiß

4. Dezember 2023|

.

Kommentare deaktiviert für Weiß auf Weiß

Mosaik I / II

24. Januar 2023|

.

Kommentare deaktiviert für Mosaik I / II

Anleitung für 2023

3. Januar 2023|

.

Kommentare deaktiviert für Anleitung für 2023

Feuerland

7. Dezember 2022|

.

Kommentare deaktiviert für Feuerland

Vom Sommer zum Winter ’22: Im Winde klirren die Fahnen

15. Juli 2022|

Alle Wärme vergeht, wie es ein deutscher Dichter 1804 in berühmten Versen vorausahnte. Während er als Romantiker gilt, nennen die ahnungslos Herrschenden sich Realisten.

Kommentare deaktiviert für Vom Sommer zum Winter ’22: Im Winde klirren die Fahnen

Als das Volk den Aufstand wagte

8. Juli 2021|

Zwischen den Steinen gefundenes Epos von der unausweichlichen Schleifung der Burg Serravalle durch die nur begrenzt duldsamen Bauern des Bleniotals

Kommentare deaktiviert für Als das Volk den Aufstand wagte

Hier, wo nichts bleibt

21. April 2021|

In memoriam libertatis

Kommentare deaktiviert für Hier, wo nichts bleibt
Nach oben